Bodybuilder? Hilft Cannabidiol?

Bodybuilder? Hilft Cannabidiol?

In unserer Themenwoche geht es darum, wie Cannabidiol beim Sport unterstützen kann. Dabei gibt es viele Vorteile von CBD, die für Sportler interessant sind. Vom Aufbau der Muskeln bis zur Reduzierung von Schmerzen und der besseren Regeneration wird in vielen Foren über den erfolgreichen Einsatz von CBD Öl berichtet. Doch wie ist das möglich und weshalb hat CBD einen so großen Einfluss auf den Sport? Dies alles möchten wir in diesem Artikel erklären. 

CBD Produkte, um Muskeln aufzubauen

Eins vorweg, CBD Produkte sind weder Steroide noch Anabolika und somit stehen diese Produkte auch nicht auf der Liste der verbotenen Substanzen der Welt Anti-Doping-Agentur, kurz WADA genannt. Dennoch kann der Wirkstoff aus der Hanfpflanze gut für die Muskeln sein. Aber nicht nur das, auch der gesamte Körper profitiert von CBD Öl und anderen Produkten mit Cannabidiol. 

Beim Bodybuilding geht es in erster Linie um die Formung und die Definition der Muskeln. Obwohl CBD Produkte keine Steroide oder Anabolika sind, können sie dazu beitragen, dass Muskeln wachsen. Wie das? Ganz einfach. CBD hilft dabei, dass die Hormone im Körper besser gesteuert werden können. Zudem sorgt es dafür, dass weniger Cortisol produziert wird, was dann bei der Protein-Synthese für die Muskeln wichtig ist. Ein weiterer Punkt ist, dass CBD antikatabol wirkt, was bedeutet, dass der berüchtigte Schwund der Muskelmasse deutlich verlangsamt wird. 

CBD Öl und Hanteln für Bodybuilder

Ein weiterer wichtiger Aspekt für die Nutzung von CBD Öl für Bodybuilder ist, dass der Wirkstoff aus der Cannabispflanze die Regeneration der Muskeln und des Körpers unterstützt. In Berichten ist zu lesen, dass die Regenerationsphase der Sportler deutlich verkürzt werden kann. Zudem sind sie im Anschluss leistungsfähiger. Dazu später mehr. 

Derzeit wird von Wissenschaftlern untersucht, welche Wirkung CBD auf die Kondition und die Ausdauer hat. Gleichzeitig wird untersucht, welche Wirkung Hanf auf die Potenz hat, da einige Athleten mit Potenzproblemen zu kämpfen haben. Leider gibt es noch keine Ergebnisse und wir müssen uns noch gedulden. 

So hilft CBD nach dem Sport

Die Regenerationsphase nach dem Sport ist sehr wichtig. Insbesondere, wer nach dem Prinzip Superkompensation trainiert, weiß, welche Bedeutung die Regeneration hat. Durch das Training werden die Muskeln bis aufs Äußerste gereizt, was dann bedeutet, dass die Leistung irgendwann abnimmt. Dann ist es Zeit für die Regenerationsphase. Durch diese erholen sich Körper und Muskeln und nach der Regeneration ist der Sportler wieder leistungsfähig. Beim Prinzip Superkompensation muss die Regenerationsphase genau eingehalten werden, damit der Körper anschließend deutlich leistungsfähiger ist und nicht nur die Ausgangsleistung erreicht. 

Die Superkompensation heißt im Grunde, dass man maximalen Leistungszuwachs erreicht, indem man sich einer neuen Belastung aussetzt und somit die Leistung immer weiter steigert. Allerdings ist dies nur dann möglich, wenn die Regenerationsphasen penibel eingehalten werden. Mit CBD Öl kann zudem die Regeneration der Muskeln und des Körpers unterstützt werden. Cannabidiol hat nach dem Sport den großen Vorteil, dass es auch bei zahlreichen Beschwerden hilfreich eingesetzt werden kann. Durch die krampflösende, entzündungshemmende und auch schmerzlindernde Wirkung sind CBD Produkte prädestiniert für Sportler. 

Muskelkater kann beispielsweise mit wärmenden CBD Cremes gelindert werden. Schmerzen im Allgemeinen können durch die Einnahme von Öl oder durch eine Massage mit CBD Gel reduziert werden. Auch wenn Verletzungen beim Training auftreten, kann CBD ein wichtiger Helfer sein, damit diese schneller ausheilen. Selbst Verhärtungen und Krämpfe können mit CBD Produkten behandelt werden. 

CBD unterstützt die Gewichtskontrolle

Ein ebenfalls großer Aspekt, um CBD Öl einzusetzen, ist, dass Cannabidiol bei der Gewichtskontrolle hilfreich sein kann. In verschiedenen Studien konnte schon vor über zehn Jahren belegt werden, dass CBD den Appetit reduziert und sich gleichzeitig positiv auf den Stoffwechsel auswirkt. [1 und 2]

Bei der Einnahme des nicht berauschenden Wirkstoffs Cannabidiol wird somit der Stoffwechsel angekurbelt, was dann auch dazu beiträgt, dass die Pfunde purzeln können. Gleichzeitig soll das Leptin Level im Gehirn ansteigen. Leptin ist ein Hormon, welches vom Fettgewebe gebildet wird. Nimmt das Körperfett zu, wird mehr Leptin produziert und zum einen ins Blut abgegeben und zum anderen ins Gehirn transportiert. Dort wird dann der Fettgehalt im Körper vermittelt. 

Des Weiteren vermittelt Leptin auch ein Sättigungsgefühl. Wie viele Nutzer berichten, haben Sie deutlich weniger Heißhunger auf Fast Food oder Süßes, was dann bei der Gewichtskontrolle unterstützen kann. Auch wenn Bodybuilder viele Kalorien zu sich nehmen müssen, sollten diese doch überwiegend gesund sein. Denn auch Athleten können bei falscher Ernährung, trotz der unzähligen Trainingseinheiten, eine Fettleber bekommen. 

CBD und Bodybuilderin

CBD Produkte und die Auswirkungen auf Stress und Schlaf

CBD ist dafür bekannt, dass es Schmerzen lindert und Entzündungen hemmt. Auch die hervorragende Wirkung auf Stress und gesunden Schlaf sind vielen Nutzern bekannt. Doch gerade Schlaf ist von großer Bedeutung und dabei ist es gleich, ob es sich um Sportler handelt, die gelegentlich Sport treiben oder um Leistungssportler. Wer schlecht schläft und am Morgen nicht ausgeruht und ausgeschlafen aufwacht, ist nicht leistungsfähig, sondern müde. Um aber auch am nächsten Tag wieder Höchstleistungen zu bringen, kann CBD Öl ein wichtiger Helfer sein, um den Schlaf zu verbessern. 

Gleiches gilt für Stress. Sportler, die angespannt sind, weil ein Wettkampf bevorsteht, sind nicht so leistungsfähig, wie sie es sein sollten. Zudem haben Sie häufig Probleme mit der Konzentration, da der Stress die gesamte Energie raubt. Um dies zu vermeiden, ist die Einnahme von CBD Öl empfehlenswert, um von der beruhigenden Wirkung zu profitieren und den Wettkampf locker durchzustehen. 

Natürlich ist CBD kein Wundermittel. Dennoch kann es Bodybuilder unterstützen und die Sportler können von den Vorteilen profitieren. Bei der Einnahme von CBD Öl kann das Produkt nicht nur die Schmerzen lindern oder Entzündungen reduzieren, sondern auch gleichzeitig den Schlaf verbessern, den Stress reduzieren und zur Regeneration beitragen. Außerdem hilft es dabei, Heißhungerattacken zu verhindern, was zur Gewichtskontrolle beiträgt. Nach dem Sport sollten die stark beanspruchten Körperpartien mit CBD Gel oder CBD Creme massiert werden, damit sich die Muskeln besser regenerieren können. Während bei akuten Beschwerden besser auf kühlende CBD Gels und Cremes gesetzt werden sollten, ist bei Entzündungen oder chronischen Schmerzen ein wärmendes CBD Gel empfehlenswert. 

Quellen: 

[1] Kirkham, T. (2009). Cannabinoids and appetite: food craving and food pleasure. Int Rev Psychiatry. 2009 Apr;21(2):163-71. doi: 10.1080/09540260902782810. 

[2] Farokhnia, M. (2020). Auswirkungen von oralem, gerauchtem und verdampftem Cannabis auf endokrine Stoffwechselwege im Zusammenhang mit Appetit und Stoffwechsel: eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Humanlaborstudie




You may also like Alle anzeigen